pinflix yespornplease porncuze.com porn800.me porn600.me tube300.me tube100.me watchfreepornsex.com

tAPPerklärt – Das Orchester (iOS)

Stefan Hagen | 14. April 2016

Musikwissen, Instrumentenkunde, Höreindrücke und echtes Orchesterfeeling – „Das Orchester“ ist eine umfangreiche Informationsapp, die dich das Thema Orchester neu erleben lässt.

Mit der Serie »tAPPerklärt« wollen wir in diesem Blog interessante Musikapps vorstellen und so einen Überblick über die Vielfalt bieten. Einige der Beiträge entstehen im Rahmen des »Zertifikatskurses tAPP – Musik mit Apps in der Kulturellen Bildung«.

 

Klassik für Einsteiger und Fortgeschrittene

dasorchester_logo„Das Orchester“ stammt aus dem Entwicklerhaus Touchpress Limited. Touchpress sagt über sich selbst, dass sie die Art und Weise verändern, wie Kultur erlebbar wird, mit den heutigen außergewöhnlichen digitalen Produkten.

Man merkt, dass diese Firmenphilosophie voll und ganz in diese App eingeflossen ist. Mit “Das Orchester” hat Touchpress eine umfangreiche Informationsapp entwickelt, die Klassik und Orchesterarbeit für Musiklaien und Profis erklärt und wie versprochen ganz neu erlebbar macht.

Die App ist für das iPad verfügbar und kostet derzeit 13,99 Euro.

 

Umfangreiches Klassikwissen spielend leicht erworben

Diese App ist nicht in erster Linie dazu gedacht um Musik damit zu machen. Jedoch kannst du dich in Ruhe quer durch das Orchester bewegen, alle Instrumente begutachten und dir die Klangvielfalt eines Orchesters anhören.

dasorchester

Auf der Startseite der App hast du die Wahlmöglichkeit auf eine von acht Sinfonien von unterschiedlichen Komponisten zu tippen.

Beim Klick auf eine Sinfonie erklingt die Sinfonie und die Partitur mit allen Orchesternoten wird angezeigt. Es lassen sich auch einzelne Instrumentenstimmen auswählen. Die Noten werden im Lauftext angezeigt und als Musiker kann man sie sogar mit seinem Instrument mitspielen. Im oberen Bildschirmbereich lässt sich die Partitur nach unten aufklappen und du findest darunter vier Videofenster. Das erste Videofenster zeigt eine Skizze des Orchesters, in der die Orchesterstimmen aufleuchten, wenn sie gerade in der Sinfonie spielen. So kannst du dir genau ein Bild davon machen, welche Instrumente gerade spielen und wo sie sich im Orchester befinden. In manchen Sinfonien hast du sogar die Möglichkeit auf eine Instrumentengruppe in dieser Darstellung zu klicken und sie „solo“ zu hören. Die weiteren drei Videofenster zeigen den Dirigenten wie er das Orchester leitet, sowie Bildausschnitte von Instrumentengruppen, die gerade in der Sinfonie eine wichtige klangliche Rolle übernehmen.

In der zweiten wichtigen Kategorie auf der Appstartseite, “Orchestergruppen und Instrumente”, werden dir alle Orchestergruppen Streicher, Holzbläser, Blechbläser, Schlaginstrumente und der Dirigent bildlich dargestellt.

orchester_instruments

Tippt man auf eines der Instrumente, wirst du umfangreich über das angewählte Instrument informiert.

Neben einem detaillierten, aber nicht zu langen Informationstext über das Instrument kannst du den Tonumfang des Instruments sehen und sogar alle Einzeltöne des Instruments auf einer Klaviatur anklicken und hören.

Unter der Rubrik „schon gewusst?“ erhältst du eine kurze weitere, meist historische spannende Information zum angewählten Instrument.

Zwei Videobeiträge, einer in dem das Instrument im Orchester gezeigt wird und einer mit in dem der Musiker in einem interview sein Instrument beschreibt, runden diese umfangreiche Informationsseite ab. 

 

Fazit

„Das Orchester“ ist eine hervorragende Informationsapp, der man viele Details und Informationen zu allen Möglichen Orchesterthemen entnehmen kann. Sie bietet Nichtmusikern einen umfangreichen Blick in die Reihen eines Orchesters, die man aus Sicht des Publikums nicht bekommt. Ob musikalischer Laie und Anfänger, oder auch Profis finden nach Ihren Bedürfnissen durch intuitives Tippen auf Instrumente und Schaltflächen umfangreiche Informationen.

Bis auf die Beispieltöne beim Begutachten des Instrumente lässt sich mit dieser App nicht so gut musizieren. Für Musikbeiträge mit Orchesterklängen sind andere Apps besser geeignet. Die Hauptstärke der App liegt in der Funktion als eine Art „Lexikon“ die sie voll und ganz erfüllt.
„Das Orchester“ lässt sich hervorragend von der Grundschule bis zur Erwachsenenbildung als Informationsapp einsetzen. Ein kleines Manko sind die Informationsvideos. Da sie auf englisch und nur deutsch untertitelt sind, wird es für junge Kinder schwierig die Videoinhalte zu verstehen.

Ich war positiv überrascht von der App dafür, dass es „nur“ eine Informationsapp ist. Die gelungene Mischung aus Text, Videos und Bildern lässt es beim stöbern in der App nicht langweilig werden.

 

„Das Orchester“ im App Store

http://www.touchpress.com

 

Stefan Hagen ist Schlagzeuger, Schlagzeuglehrer, Dirigent und Leiter mehrerer Musikensembles und Trommelgruppen. Weiterhin bietet Orchester- und Percussionworkshops, sowie Team- und Eventtrommelworkshops an.


Eine Antwort zu “tAPPerklärt – Das Orchester (iOS)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.