Wenn Blinde mit Musikapps musizieren wollen… – ein Erfahrungsbericht

Heute habe ich das erste Mal Appmusik mit einer blinden Person ausprobieren können. Dabei hat mich zunächst überrascht, wie selbstständig meine Testkandidatin - nach dem aktivieren einer Bedienhilfe - mit dem von mir mitgebrachten iPad umgehen konnte. Jedoch stellte sich dann bei der Verwendung von Musikapps diese Bedienhilfe als ein ...

Von: Tom Simonetti | 17. Mai 2020 | 1 Kommentar

Musik ohne Instrumente – ein inklusives Appmusik-Projekt in der Grundschule

In Vorbereitung auf eine 5-tägige Projektwoche an unserer Grundschule mit dem Slogan Forschen und Experimentieren hatte ich (Sonderpädagogin und Musiklehrerin) die Idee, auf unseren iPads mit Musikapps zu experimentieren und mit den Kindern nach neuen Klängen zu forschen. Dafür habe ich mir ein Gerät ausgeliehen und mich zum ersten Mal ...

Von: Matthias Krebs | 6. Februar 2020 | 1 Kommentar

Klangforschungs- und Kompositionsprojekte mit Musikapps

Wie können Klangforschungs- und Kompositionsprojekte mit Musikapps gestaltet werden? Welche pädagogischen Ziele, welche Methoden, welche Technik können dabei eine Rolle spielen? Mit diesen Fragen beschäftigte sich ein kurzer Impulsvortrag von Matthias Krebs, der anhand von verschiedenen Fallbeispielen und einem jüngst veröffentlichten ...

Von: Matthias Krebs | 30. Juni 2019 | 2 Kommentare

Jetzt wird in der Kanzlei Musiziert! – Teambuilding mit Musikapps

Musik verbindet Menschen, fordert und fördert die Sinne und eröffnet ganz neue Wege der Kommunikation. Wer zusammen Musik macht, muss sich gegenseitig unterstützen, ergänzen und auf den anderen hören. Dadurch entsteht ein neues Miteinander — in einer Band, einem Ensemble, Orchester aber auch bei der täglichen Arbeit. Musikmachen mit ...

Von: Matthias Krebs | 27. April 2018 | bisher kein Kommentar

Gute Bibliotheken sind für Überraschungen gut! Musikworkshops mit Apps für Erwachsene.

"Ihre schönste Aufgabe besteht darin, Orte zu sein, wo Nutzer etwas finden, was sie nicht gesucht haben. Gute Bibliotheken sind für Überraschungen gut!" - so zu hören und zu lesen in einem aktuellen Beitrag des Deutschlandfunk zur Funktion von Bibliotheken. Und dieses Statement trifft auch zu auf die ZLB, die Zentral- und Landesbibliothek ...

Von: Jürgen Grohs | 26. Dezember 2017 | 3 Kommentare

Notenapps – Noten besser nutzen mit Musikapps

Noten lesen lernen kann leichter sein, als man denkt. Und auch das Organisieren der eigenen Noten muss nicht zum Problem werden. Hilfe erhält man durch zahlreiche Apps, die den Umgang mit Noten leicht und effektiv gestalten. An der Amerika Gedenkbibliothek in Berlin finden seit einiger Zeit verschiedene Workshops für die Bibliotheksnutzer_innen ...

Von: Jonathan Kühnl | 5. Dezember 2017 | 1 Kommentar

Über Musikapps, Räume voller Papier und Inspiration

Musik entsteht nicht im leeren Raum. Musik entsteht in Räumen voller Technik, voll kreativer Köpfe, voller Ideen - und manchmal auch in Räumen voller Bücher. Aber wieso braucht man Bücher, um Musik zu machen? Ist nicht ein 'göttlicher Funke' genug, um ganze Sinfonien, Opern, Raves und Jamsessions ins Leben zu rufen? Halten wir diesen ...

Von: Musikbibliothek ZLB | 16. November 2017 | bisher kein Kommentar

12 innovative Bildungsprojekte mit Musikapps präsentiert auf der MMM2017

In diesem Beitrag soll eine ganze Bandbreite an unterschiedlichen Bildungsprojekten mit Musikapps für verschiedene Zielgruppen vorgestellt werden. Sie wurden initiiert von Lehrkräften an Schulen, Musikschulen und im freien Beruf, von Sozialpädagog_innen sowie weiteren Multiplikator_innen, die mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Menschen ...

Von: Matthias Krebs | 27. Juni 2017 | 1 Kommentar