Kursmaterial


tAPPerklärt – Vernetzung von Musikapps: Eine Einführung

Früher waren Software-Applikationen Eierlegende Wollmilchsäue, die alles konnten. Der gesamte musikalische Arbeitsablauf von der Aufnahme über das ...

Musikangebote in der offenen Kinder- und Jugendkulturarbeit

Das zweite Modul des Zertifikatskurses tAPP steht vor der Tür (am Montag, den 14.11. geht es weiter) und für alle die daran teilnehmen, möchte ich ...

Multi-App-Musikproduktion auf dem iPad

Wie verbindet man einen MIDI-Controller mit einem Synthesizer, routed das Ganze durch einen Effekt und nimmt am Ende alles mit einem Looper auf? ...

Musikapps aus der Perspektive eines App-Entwicklers

Für mich als Entwickler sind Musikapps wie ein See - der Anwender schaut von oben darauf, der Entwickler von unten. Spannend wird es, wenn ...

Mobiles Lernen verstehen, planen und kritisieren. Potenzial, Herausforderungen und Visionen für kulturelle Bildungsangebote.

Mobiles Lernen ist Lernen mit tragbaren digitalen Technologien. Ja, aber: Nein. Auch. Also was? In meinem Mobile-Learning-Pflichtkurs haben wir ...

Das Unsichtbare sichtbar machen – musikalisch-kulturelle Bildung „im Aquarium“

Der Einsatz von Tablets und Apps bietet in pädagogischen Kontexten vielfältige Möglichkeiten zur Förderung musikalisch-kultureller Bildung. Dabei ...

Bausteine des Projektmanagements in der Kulturellen Bildung

Was bedeutet es, ein Projekt der Kulturellen Bildung zu „managen“, also in all seinen Bestandteilen zu planen, zu organisieren und ...

Workshop: Elektronische Musik machen mit Triqtraq und Ableton Link

In meinem Workshop im Rahmen der zweiten 5-tägigen Phase des Zertifikatskurses tAPP in Wolfenbüttel Mitte April 2016 ging es darum, sich mit der ...

»From teaching to learning« – Musikpädagogische Konsequenzen eines Paradigmenwechsels

Paradigmen wechseln! In meinen Kursen in der zweiten Phase des »Zertifikatskurses tAPP - Musik mit Apps in der Kulturellen Bildung« ging ich ...