Jürgen Grohs

Jürgen Grohs | 14. August 2017

Instrumentalunterricht 2.0 – Ergänzung & Erweiterung traditioneller Lernkonzepte durch den Einsatz von Musikapps und digitaler Technik.

Jürgen Grohs unterrichtet Gitarre, E-Bass und Ukulele – gefühlt seit 1873. Seine Leidenschaft gehört der Rock- & Popmusik, weshalb er im Verlauf seiner langjährigen Unterrichtstätigkeit die zunehmende Digitalisierung seiner Lieblingsgenres erlebte und in seine pädagogische Arbeit mit angehenden Musikern integrierte. Seit 2016 ist er aktiv im app2music e.V. tätig und führt im Rahmen der Kulturellen Bildung Appmusik-Veranstaltungen an Berliner Schulen durch.

Projektbeispiele

  • Helene-Nathan-Bibliothek: generationsübergreifender einwöchiger Workshop mit einer Neuköllner Grundschulklasse und Senioren, in dessen Verlauf in mehreren Gruppen Songs für die Bibliothek komponiert und produziert wurden.
  • Amerika-Gedenk-Bibliothek: „Musikproduktion mit Apps“ – ein Workshop für Bibliothekskunden und Interessierte von 16-99 Jahren
  • „Tandem“-Veranstaltungen an verschiedenen Berliner Grundschulen & Oberschulen. Hierbei konzipieren Musiker des app2music e.V. gemeinsam mit den Musiklehrern der betreffenden Schulen Unterrichtseinheiten zum aktuellen Thema des Musikunterrichts, die dann mit Musikapps durchgeführt werden.
  • App-AG mit einer 7. und 8. Klasse am Berliner Hermann-Ehlers-Gymnasium im Rahmen des vom Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung geförderten app2music-Projekts „ueberSCHALL“
  • Workshop „Komposition mit Apps“ an einer privaten Musikschule in Berlin-Friedenau

Instrumentalunterricht 2.0 / Foto: Jürgen Grohs

Künstlerisches/berufliches Profil

Jürgen Grohs schloss 1999 seine Studien an der Universität Trier als Magister Artium ab.

Er gewann den Rockförderpreis der Stadt Trier und war zweimal Preisträger beim Landesrockwettbewerb Rheinland-Pfalz. Als Gitarrist & Sänger tourte er jahrelang durch namhafte Clubs Deutschlands & Österreichs.

Aktuell unterrichtet er Gitarre, E-Bass und Ukulele. In seiner Arbeit als Musikpädagoge nutzt er zahlreiche Apps, um seinen Unterricht individuell & zielgerichtet den Schülerkompetenzen und thematischen Besonderheiten anzupassen. So lassen sich z.B. musiktheoretische Inhalte spielerisch veranschaulichen, das Spiel im Bandgefüge simulieren oder Schülerkompositionen arrangieren & aufnehmen.

2016 absolvierte er den „Zertifikatskurs tAPP – Musik mit Apps in der kulturellen Bildung“ der UdK Berlin und der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel.

Kontakt

Email: juergen@app2music.de

Webseite: http://audiblefeeling.de/juergen/

Projekt-Links  

Jürgen Grohs ist Gitarrist und Sänger. Er spielt und singt in diversen Bands, unterrichtet Gitarre, Ukulele und E-Bass und ist Teilnehmer des Zertifikatskurses tAPP2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.