Netzwerk tAPP

»tAPP« steht für Appmusik-Projekte in verschieden Bildungskontexten – im Nachmittagsbereich an Schulen, im Rahmen von künstlerischen Angeboten in Sozialeinrichtungen, im Schulunterricht, an Kulturinstitutionen, an Musikschulen, in Angeboten für Menschen mit Behinderungen, in Workshops für Erwachsene oder Senioren etc.

Im »Netzwerk tAPP – Musikmachen mit Apps in Bildungskontexten« versammeln sich verschiedene Akteure rund um das Thema Appmusik. Das Netzwerk ist offen für all diejenigen, die sich innerhalb dieses Feldes bewegen. Mehr dazu hier… 

Auf den folgenden Seiten können Sie mehr über die Netzwerkmitglieder vom Netzwerk tAPP und ihren Projekten erfahren.



Almut Voigt

Almut Voigt ist Musikpädagogin und Musikerin. Mit ihrer Tätigkeit als freie Musikpädagogin liegt ihr Schwerpunkt bei digitalen Medien in der ...

Nadja Grothe

Integration von Musik-Apps in die musiktherapeutische Praxis. Nadja Grothe ist musikalische Grenzgängerin und Musiktherapeutin und nutzt ...

Talía Baños

Talía Baños ist Musikerin und Musikpädagogin und unterstützt ihre pädagogische Arbeit gerne mit Musikapps, die sie als Bereicherung für ...

Gregor Steinbrecher

Gregor Steinbrecher ist studierter Schlagzeuger und Medientechniker sowie Dozent für digitale Musikproduktion in Berlin. Er hat 2017 den ...

Tom Simonetti

Neue Musik mit vielfältigen Bezug zu analog digitalen Technologien. Tom Simonetti ist ein Musiker, der sich im Grenzbereich zwischen ...

Patrick Schäfer

Patrick Schäfer ist Bandleader der Formation “iBand-Saarland”. Darin musizieren körperlich schwerbehinderte Schüler_innen der Staatlichen ...

Frauke Hohberger

Frauke Hohberger ist freie Musikpädagogin, Musikerin, Kinderliedermacherin und Autorin. Schon früh hat sie ihre pädagogischen Berufe mit der ...

Forschungsstelle Appmusik (FAM)

Die Forschungsstelle Appmusik (Institut für digitale Musiktechnologien in Forschung und Praxis) ist eine Einrichtung der Universität der Künste ...

app2music e.V. – Appmusik-AGs an Berliner Schulen

Musikmachen, Apps, kollaboratives Lernen, kollektiver Austausch und Kulturelle Bildung - sind die fünf Stichworte der Arbeit des app2music ...